Sortiment

Mit der Anigozanthos Beauty Serie hat Beautyplants eine einzigartige Linie auf den Markt gebracht. Beautyplants züchtet sie exklusiv für seine Kundschaft. Wir arbeiten ständig daran, das Wachstum und die Entwicklung des Produktes zu verbessern. Darüber hinaus werden neue Sorten durch Züchtung entwickelt. Durch strenge Selektion werden nur die Arten mit den besten Eigenschaften auf den Markt gebracht.

 

Eigenschaften

Die Anigozanthos ist eine grasartige Pflanze mit Blüten in Form einer Kängurupfote. Die Anigozanthos kommt in der Natur in Australien vor und gilt dort sogar als nationales Symbol.

Der Anigozanthos ist ein griechischer Name, der "ungleich blumig" bedeutet. Das beschreibt die Anigozanthos genau: Keine Blume ist gleich. An langen Tagen, also mindestens 12 Stunden Tageslicht, wird die Anigozanthos blühen. Die Blüte besteht aus dem aufbrechen der Blütenrohre in Form eines Sterns.

Pflege

Die kultivierte Anigozanthos hat - im Gegensatz zu ihrem Bruder - ein großes Bedürfnis nach ausreichend Wasser in freier Wildbahn. Die Anigozanthos bildet Pfahlwurzeln, die nach dem Grundwasser suchen. Die Pflanze kann nasse Füße gut ab; Also gerne großzügig Wasser geben.

Die Anigozanthos kann sowohl drinnen als auch draußen gedeihen. Dies erfordert eine andere Pflege.

 

 

Anigozanthos zu Hause

  • stellen Sie die Pflanze an einen Ort mit viel Licht;
  • geben Sie der Pflanze alle drei Tage viel Wasser;
  • entfernen Sie verblasste / gealterte Blumenstängel;
  • wenn die Farbe verblasst, kann die Pflanze draußen platziert werden. Die Farbe kommt dann zurück. Durch direkte Sonneneinstrahlung altern große Blumenstängel. Die Pflanze bildet selber neue Blumenstängel.

 

Anigozanthos im Garten

  • platzieren Sie die Pflanze erst in den Garten, wenn die Temperatur nicht mehr unter fünf Grad Celsius fällt;
  • platzieren Sie die Pflanze in Halbschatten oder in voller Sonne. Die Pflanze wird sich an das direkte Sonnenlicht gewöhnen müssen, dadurch werden ältere Blumenstängel altern;
  • die Pflanze gedeiht am besten im Topf, kann aber auch als jährlicher Blüher im Garten gepflanzt werden;
  • geben Sie der Pflanze alle zwei Tage viel Wasser, wenn es nicht regnet.

 

Unser Anigozanthos

Klicken Sie hier für einen Überblick über die Anigozanthos, die wir heranziehen